Hausen

Ortsdaten
Einwohner (2013)
176
Gesamtfläche
167,24 ha
Höhenlage
332 m über NN
1. urkundliche Erwähnung
932
Gemeinde Wipfratal OT Hausen

Wissenswertes über Hausen

Hausen ist ein schmuckes Dorf, welches an beiden Seiten der Wipfra im Laufe der Jahre gewachsen ist. Jeden Besucher erfreuen die vielen neuen Einfamilienhäuser und die schön gestalteten Vorgärten. Hausen liegt ca. 6,5 km östlich von Arnstadt. 1885 lebten hier 93 Einwohner, 1937 waren es bereits126. Bereits 1905 wurde das kleine Dorf an die Hochdruckwasserleitung angeschlossen. Elektrische Geräte können seit 1912 betrieben werden. Nur wenige Meter vom Flüsschen Wipfra entfernt stehen 3 alte Linden, die an heißen Sommertagen ein willkommener Schattenspender sind.
Gemeinde Wipfratal OT HausenDie Kirche im romanischen Baustil, stammt aus dem 12.Jahrhundert. Ursprünglich war sie eine kleine Kapelle, die vor langer Zeit nach Westen hin verlängert wurde. Dabei führte man den Anbau durchgehend so hoch auf, daß der ganze obere Teil desselben als Turm benutzt werden konnte, weshalb dieser eine der Kirche ganz gleiche Breite hat. An der Nordseite der Kirche befindet sich ein romanisches Portal mit einem Türbogenfeld (Tympanon), welches durch einen Mittelstab geteilt ist und zu beiden Seiten je ein Weihkreuz und eine Rosette hat.
Der größte Sohn Hausens ist der Orgelvirtuose Johann Caspar Vogler (geb. 1696), der übrigens ein Schüler von Johann Sebastian Bach war. Er starb 1765 als Hoforganist in Weimar. Die ehemalige Mühle mit dazugehörigem Anwesen ist Sitz des "Natur Erlebnis Hof Wipfratal". Die zum Hof gehörenden Flächen werden hier biologisch bewirtschaftet und es wird auch eine enge Freundschaft zum Tier gepflegt. Hier finden auch zahlreiche Seminare und Veranstaltungen im Bereich Umwelt und Naturschutz statt.

Weitere Fotos über den Ort finden Sie in der Diashow der Gemeinde Wipfratal.